Reinigung

Die Reinigung

Die meisten Thermoskannen eignen sich nicht für die Spülmaschine. Dies begründet sich auf die Materialbeschaffenheit. Sei es die gläserne oder Edelstahl Variante einer Thermoskanne. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. So sind Thermoskannen im Handel erhältlich, welche Spülmaschinen-tauglich sind. Zumeist reicht es aber den eventuell verbliebenen Inhalt zu entfernen und das Innere der Kanne mit heißem Wasser auszuspülen. Sollten sich hartnäckige Flecken zeigen, greift man am besten zu Omas Trickkiste. Etwas Backpulver in Wasser aufgelöst und für 15 Minuten stehengelassen, danach gut ausgespült und das Innere jeder Kanne ist (fast) wie neu.

Hier geht es zum Hauptartikel Thermoskanne test zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.